„Wo Mut die Seele trägt – Wir Frauen in Afghanistan“

Buchpräsentation mit Autorin und Künstlerin Nahid Shahalimi Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 19.30 Uhr Nahid Shahalimi stellt ihr Buch „Wo Mut die Seele trägt - Wir Frauen in Afghanistan“ vor, für welches sie fast drei Jahre lang immer wieder in ihr Heimatland gereist ist. Dort hat sie Frauen und Mädchen getroffen und mit ihnen über ihre Träume, aber auch die täglichen Herausforderungen gesprochen. Entstanden ist ein Buch der Zuversicht, das von Ska

Vorsorgevollmacht und PatientInnenverfügung

Wer seine Angelegenheiten nicht mehr selbst besorgen kann, dem wird durch das Gericht einE BetreuerIn zur Seite gestellt, welcheR auch der Aufsicht durch das Betreuungsgericht unterliegt. Dies kann durch Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und PatientInnenverfügung vermieden und so bereits im Vorfeld Selbstbestimmung im Alter sichergestellt werden. Der Vortrag erläutert die Bedeutung und Unterschiede der einzelnen Verfügungen und informiert über deren Vorausset...

Psychische Entwicklung von Eltern und Kindern nach Trennung der Eltern – ENTFÄLLT!

KRANKHEITSBEDINGT MUSS DER VORTRAG VON JOHANNA BEHRINGER LEIDER ENTFALLEN! Die Referentin Johanna Behringer wird an diesem Abend zunächst die Ergebnisse internationaler und deutscher Post-divorce (Scheidungsfolge-) Forschung zur psychischen Entwicklung von Eltern und Kindern zusammenfassen. Hierbei gehen gesellschaftliche Veränderungen in Bezug auf Trennung und Scheidung teilweise mit Veränderungen der Trennungs-/Scheidungs-folgen einher. Als Einfluss-f

Reproduktive Rechte – Wer supported, wer kritisiert, wer bekämpft?

Wer nimmt sich das Recht heraus abzutreiben? Und wer nimmt sich das Recht heraus über Entscheidungen in dieser Sache zu urteilen? Seit Jahren finden sogenannte LebensschützerInnen-Demonstrationen statt, bei der gegen Abtreibung demonstriert wird. Erst kürzlich haben Polen und Irland über ein Abtreibungsverbot diskutiert: Zeit einen Blick auf aktuelle Debatten zu werfen: Welche Angriffe gibt es heute gegen das Recht auf Verhütung, auf Schwangerschaftsabbr...

Neue Gespräche mit Töchtern und Söhnen lesbischer, schwuler und trans* Eltern

Stephanie Gerlach ist Dipl. Sozialpädagogin und neben ihrer Tätigkeit als Autorin und Verfasserin des Blogs rainbowfamilynews auch Anti-Homophobie-Trainerin. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sie sich in zahlreichen Artikeln mit dem Thema homosexueller Elternschaft und hat hierzu auch drei Bücher publiziert. Ihr erstes, das 2005 erschienene Buch Und was sagen die Kinder dazu? Gespräche mit Töchtern und Söhnen lesbischer und schwuler Eltern stellt die Erf