Frauenkneipe

Jeden ersten Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr.
Du möchtest dich mit anderen Frauen austauschen oder einfach einen entspannten Abend im Frauenzentrum verbringen? Hier ist Zeit zum Vernetzen, Lachen, Zuhören und Austauschen. Alle sind willkommen! Es gibt leckeres Essen, für welches ihr euch bitte einen Tag vorher anmeldet unter oase-frauenzentrum@outlook.com.

Plenum

Jeden zweiten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr.
Hier besprechen wir alles Organisatorisches rund ums Frauenzentrum. Offen für alle interessierten Frauen.

Erlanger Frauengruppentreffen

Jeden dritten Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr. 
Frauengruppen und Einzelpersonen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen sind herzlich zu unserem monatlichen Treffen im Frauenzentrum – immer an einem Donnerstag – eingeladen. Die Treffen bieten die Möglichkeit zum informellen Austausch und Vernetzung.
Um 18.30 Uhr Beginn des offiziellen Treffens. Weitere Informationen und Anmeldung per Mail an: info@frauengruppentreffen.erlangen@gmail.com

International Women’s Café

October, 27; November 24; and January, 26 5:00pm – 7:00pm
Looking for new friends, seeking for advice or help or just hanging out together and have a yummy cake and cup of coffee. This monthly meeting is perfect to meet new women in town – for a nice talk, to become your new best friends but also to help you settling and feeling good in Erlangen. Because of the ongoing pandemic, some of the meetings might take place online. For updates and info, visit the International Women’s Café on Facebook or Instagram or contact the Frauenzentrum.

Traumasensible Stabilisierungsgruppe des Frauennotrufs

Durch traumatheoretisches Wissen, Ressourcenarbeit, traumasensibles Yoga und Körperübungen erarbeiten wir gemeinsam eine Stabilisierung des Alltagserlebens. Die Termine bauen aufeinander auf: Immer Montag 12:00 -13:15 am 10.10., 17.10., 24.10., 7.11., 14.11., 21.11. im Frauenzentrum. Weitere Infos und Anmeldung über  https://www.frauennotruf-erlangen.de

Gesprächsgruppe: Feministische Elternschaft

Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat um 10:00 Uhr.
In dieser Gesprächsrunde wird sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie Elternsein aus feministischer Perspektive gestaltet werden kann. Wie gehen wir mit den Herausforderungen um, die traditionelle Rollenbilder, gesellschaftliche Normen und der Druck des Alltags uns in den Bereichen des Familienlebens, der Care Arbeit und der Erziehung stellen? Bei regelmäßigen Treffen soll ein Rahmen geschaffen werden, um sich über diese Themen, gerade auch in praktischer Hinsicht, regelmäßig auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Anmeldung und weitere Informationen unter: info@frauenzentrum-erlangen.de

Gruppe 8. März

Jeden ersten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr im Frauenzentrum.
Die Gruppe 8. März setzt sich für mehr Sichtbarkeit von feministsichen Themen in Erlangen und Umgebung ein. Unser Ziel ist es jährlich den internationalen Frauen*kampftag am 8. März in Erlangen zu gestalten und sichtbar zu machen. Unsere Perspektive ist ein kollektiver Frauen*streik auch in Erlangen. Offen für alle FLINT* (Frauen, Lesben, Inter, Non-Binary, Trans).
Schreibt uns gerne eine E-Mail an: frauen_streik_erlangen@protonmail.com

Internationale Frauengruppe

Regelmäßige Treffen,
Kontakt: 0176 25329196
Egal, ob du neu in Erlangen bist oder schon lange hier wohnst und Fragen zu bestimmten Bereichen deines Alltags hast: Wir sind eine Gruppe von Frauen, die sich zu Tee, Kaffee, Kuchen und Austausch trifft, um gemeinsam neue Räume in Erlangen zu erobern, um sich gegenseitig zu unterstützen, um unabhängig von Religion und Herkunft ein aktives, selbstbestimmtes Leben in Erlangen zu führen.


Feministische Bibliothek

Geöffnet während der Bürozeiten, bei Veranstaltungen und nach Absprache.
Der aktuelle Bestand ist auf unserer Website einsehbar.


Audioguide zur Geschichte und Gegenwart von Frauen in Erlangen

Das Frauenzentrum stellt einen der zentralen Ort feministischer Geschichte in Erlangen dar. Wir freuen uns daher sehr, in der Audiotour zur Erlanger Frauengeschichte repräsentiert zu sein, die von der Historikerin Nadja Bennewitz konzipiert wurde.

„Das gesellschaftliche und politische Engagement von Frauen war unverzichtbar in der Geschichte Erlangens: Das muss gewürdigt werden! Die digitale Audiotour* vermittelt grundlegende sowie unbekannte Frauengeschichte(n) von der Hugenottenstadt bis ins ausgehende 20. Jahrhundert.

Lassen Sie sich in dieser Audioguide-Tour durch die Erlanger „Frauengeschichte“ führen und begeben Sie sich auf die Spuren von Genies wie der Mathematikerin Emmy Noether oder Persönlichkeiten wie der Markgräfin Sophie Caroline von Brandenburg-Bayreuth.“

Weitere Informationen, sowie die Audiotour sind unter https://www.erlangen.info/audioguide/frauengeschichte/ für Sie kostenfrei abrufbar.

*Die Audiotour wurde durch die Gleichstellungsstelle im Büro für Chancengleichheit und Vielfalt der Stadt Erlangen realisiert, in Kooperation mit dem Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V.